Niedrig-Pflegebett AURA

Sicherheit und Komfort in der Pflege

German Design Award winner 2018 und red dot winner 2016 - Das MALSCH Pflegebett AURA

Individuelles Niedrig-Pflegebett

für Seniorenresidenzen oder als exklusives Pflegebett für die heimische Pflege

Exklusives Pflege-Niedrigbett AURA

Neuartiges vertikales Seitengittersystem am AURA

Au|ra,
die; -, Auren <lat.> (besondere Ausstrahlung)

Das Niedrig-Pflegebett "AURA" meistert eindrucksvoll den Spagat zwischen Design und Funktionalität. Die Auszeichnung mit den renommierten Designpreisen "Red Dot Design Award 2016" und "German Design Award 2018" sind Zeugnis exzellenter Verarbeitung und Gestaltung.

Mit nur 25 cm Bodenhöhe in der Niedrigposition ist AURA zur Sturzprophylaxe empfohlen. Zentral gebremste, verdeckte Laufrollen bieten beste Mobilität und begünstigen den wohnlichen Charakter des Bettes. Mit dem vertikalen Seitengittersystem in edler Aluminiumausführung bietet das schicke Multitalent aus dem Hause Malsch zusätzlichen Mehrwert in Punkto Sicherheit und Flexibilität.

Durch den hohen Designanspruch wird das Seitengitter bewusst außen liegend geführt, was eine effiziente hygienische Aufbereitung begünstigt und bei abgesenkten Seitengittern zusätzliche Aufnahmemöglichkeiten für Zubehör bereitstellt. Die CPR-Auslösung im neuen Design ist dabei in jeder Seitengitterposition optimal erreichbar. Mit der neu entwickelten, integrierten Bettverlängerung ist eine schnelle Erweiterung der Liegefläche um bis zu 20 cm mit wenigen Handgriffen erledigt. Dazu bedarf es keinerlei Werkzeug oder zusätzlicher Protektoren.

AURA überzeugt darüber hinaus mit hochwertiger Materialauswahl und zeitlosem Design. Es wurde bewusst auf sichtbare Schraubverbindungen verzichtet, was die technische Vielfalt des Bettes optisch in den Hintergrund stellt.

Alternative zu FEM

Eine sinnvolle Ergänzung zur niedrigen Schlafposition bietet das integrierte Bett-Exit-System mit Bettfluchterkennung (optional). Das System meldet über die hauseigene Rufanlage direkt wenn der Bewohner das Bett verlässt oder sich nach einem voreingestellten Zeitraum nicht wieder im Bett einfindet. Dieser Sicherheitsmechanismus ermöglicht mehr Freiraum für die Bewohner durch den Verzicht auf dich Absicherung durch Seitengitter und stellt in Verbindung mit der Niedrigposition eine realistische Alternative zu freiheitsentziehenden Maßnahmen (FEM) dar.

Produktdetails

Liegeflächenvarianten

Die 4-geteilten Liegeflächen mit Matratzenausgleich nach Empfehlung des DBfK bieten beste Ergonomie und beugen dadurch bereits der Entstehung von Dekubitus vor. Die Autokontur-Verstellung von Rückenlehne und Beinteil ermöglicht ein angenehmes Aufrichten des Bewohners, während die Komfort-Sitzposition eine optimale Einstellung zum Fernsehen oder Lesen bereitstellt, bei der zudem Atmung und Kreislauf positiv beeinflusst werden.

Optimaler Liegekomfort

Die Komfort-Liegefläche bietet mit seinen Federelementen optimalen Liegefkomfort durch die perfekte Anpassung an den Körper des Bewohners.

  • Zusätzliche Unterstützung der Matratze bei der Körperanpassung
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung über die gesamte Liegefläche
  • Entlastung der Nacken- und Rückenmuskulatur
  • Aktive Belüftung für einen gesunden Schlaf
Komfort-Liegefläche zum Einsatz in Malsch Pflegebetten

Komfort-Liegefläche

Einfache Reinigung

Die ABS-Liegefläche ermöglicht eine schnelle und einfache Reinigung und Aufbereitung des Bettes. Die Ausschnitte ermöglichen eine gute Belüftung der Matratze.

  • Schnelle und einfache Reinigung und Desinfektion
  • Einfach abnehmbar/austauschbar
  • Gute Belüftung für einen gesunden Schlaf
ABS Kunststoffliegefläche für Malsch Pflegebetten

ABS-Liegefläche

Seitengittervarianten

4 Seitengitter umseitig

Kopfseitiges Seitengitter

Integrierte Bettverlängerung

Unser exklusives Niedrig-Pflegebett AURA verfügt bereits in der Grundausstattung über eine integrierte Bettverlängerung. Dadurch ist eine werkzeuglose Anpassung der Liegefläche in 3 Stufen kurzerhand ohne optische Kompromisse möglich.

Transferposition
  • anatomisch angepasste Seitengitter-/ Liegeflächenkombination
  • optimaler Ein- und Ausstieg im Gesäßbereich auf Sitzhöhe in Verbindung mit der Transfer­taste am Handschalter möglich
  • kopfseitig angepasstes Seitengitterelement
  • mobilitätsunterstützende Seitengitterposition
Komfort-Sitzposition

Die Komfort-Sitzposition versetzt den Bewohner in eine bequeme, aufrechte Sitzhaltung, ideal zum Fernsehen, der Versorgung oder zur Kommunikation. Die räumliche Orientierung wird verbessert sowie Atmung und Kreislauf positiv beeinflusst.

Der intelligente Verstellablauf mit Rückenlehnenrückzug verhindert einen Kontakt des Bewohners mit der Bettfront und wirkt gleichzeitig druckentlastend auf den Gesäßbereich.

Erweiterungsmöglichkeiten


CPR-Notauslösung
der Rückenlehne

Einleger für
integrierte
Bettverlängerung



Bettzeugablage

gesamtes Zubehörsortiment

Key Facts

Niedrigposition: 25 cm

Transferposition: 35 cm

Arbeitshöhe: 82 cm

Fahrgestell: 50 mm gummierte Doppellaufrolle in Rollenverkleidung mit Zentralbremse

Sichere Arbeitslast: 225 kg

Liegefläche: 90 x 200 cm

Außenabmessungen: 100 x 206 cm


Verstellfunktionen:

Verstellfunktionen Impulse 400

Ausstattung

Portfolio – PDF Download


Jetzt konfigurieren und Angebot anfordern!


Anwendungsgebiete

  • Exklusive Einrichtungen wie Seniorenresidenzen
  • Demenzpatienten allgemein
  • Sturzgefährdete Bewohner
    (nächtliche Unruhe, Schlafstörungen, etc.)
  • Delir-Patienten z.B. bei postoperativem Delir
  • Bewohner mit nächtlichen Orientierungsproblemen
  • Gefährdete Bewohner, die ein Bettgitter ablehnen
  • Bewohner, die unter Koordinationsproblemen leiden

Features

  • 25 cm Niedrigposition
  • 4-geteilte Liegefläche mit Matratzen­ausgleich
  • Komfortsitz-Automatik zur Aufrichtung in Sitzposition
  • stabile Mobilitätshilfe (Seitengittersystem)
  • extreme Stabilität in jeder Position
  • integrierte Bettverlängerung mit teleskop. Seitenblende
  • Höchstmaß an Sicherheit in Kombination mit Bed-Exit-System